Nehmen Sie heute Abend ein besseres, entspannteres Bad.

Beim Baden geht es nicht nur darum, mit heißem Wasser in die Wanne zu gehen. Nein, das Baden kann eine Erfahrung der Heilung für Ihren Körper sein, die Sie entspannen und den täglichen Stress abbauen kann. Es geht darum, all seine Sorgen loszulassen, sich eine Auszeit zu nehmen und sich immer noch in der Verrücktheit der Welt zu befinden. Wenn du jemals gedacht hast, dass Bäder nutzlos sind, denk noch einmal nach! Ein gutes Bad kann die Muskeln entspannen, die Gehirnkraft steigern, trockene Haut beruhigen und den Schlaf verbessern.

Ein paar Tipps, bevor Sie ein Bad nehmen:
Dusche. Abspülen, bevor Sie unter die Dusche gehen. Denke daran, beim Baden geht es nicht darum, sauber zu werden. Es geht um die Entspannung und Heilung des Körpers. Es sei denn, Sie wollen in Schmutz baden – Duschen ist empfehlenswert!
Reinigen Sie Ihre Wanne. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wanne sauber und frei von allem ist, was Ihre Haut reizen könnte.
Holt eure Vorräte. Bevor Sie in die Wanne gehen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Vorräte in der Nähe haben. Es gibt nichts Schlimmeres, als in die Wanne zu steigen, nur um zu erkennen, dass du deine Handtücher vergessen hast.
Für ein schönes und entspannendes Bad brauchst du ein paar Dinge:
Blumen
Bittersalz
Ätherische Öle
Milchbad (Laden gekauft oder selbstgemacht)
Besseres Bad 2
Milchbad

Das Milchbad ist ausschließlich für Ihre Haut bestimmt. Das Einweichen in Milch hilft bei jeder Hauttrockenheit und glättet die Haut. Um diese Eigenschaften und Ihr eigenes Erlebnis zu verbessern, können Sie einige Ihrer Lieblings-Ätherischen Öle wie Lavendel oder Pfefferminze in das Bad geben.

Besseres Bad 3
Salze

Wenn Sie nur EINE Sache zu Ihrer Baderoutine hinzufügen, sollte es Bittersalz sein. Bittersalz ist nicht wirklich ein Salz! Es ist eigentlich Magnesiumsulfat, ein Mineral, das dem Körper hilft, Energie zu produzieren. Das tut es nicht nur, es beruhigt auch Muskelkater und hat viele entzündungshemmende Eigenschaften. Es hilft auch, den Körper zu reinigen, zu glätten und zu entgiften. So, ob es nach einem harten Tag im Fitnessstudio oder all dem Stress, den du scheinst auf deinen Schultern zu haben, Epsom Salzbäder können wirklich helfen, deinen Körper für einen besseren Tag zurückzusetzen! Bittersalz kann in jeder Apotheke in den Bereichen Schönheit und Bad gefunden werden. Ich verwende gerne überall von 2-3 vollen Tassen in meinen Bädern unter fließendem Wasser, damit sie sich schnell auflöst.

Besseres Bad 4
Blumen

Rosenblätter sind dafür bekannt, Ihr Milchbad zu verbessern, indem sie das Herz beruhigen und beruhigen, Entzündungen lindern und die Haut straffen. Zupfen Sie einfach Blütenblätter von einigen Bio-Rosen und werfen Sie sie in Ihr Bad. Lassen Sie den Teig für ca. 10 Minuten ziehen und schlüpfen Sie dann in Ihr wunderschönes Bad. Die Rosenblätter helfen nicht nur bei der Haut. Die Schönheit von ihnen steigert sofort Ihre Stimmung und wer braucht keinen kleinen Stimmungsauffrischer!

Besseres Bad 7
Ambiente

Ambiente ist alles, wenn es um Ihr Bad geht. Sicht, Klang und Gerüche sind wirklich wichtig. Ich habe eine Sammlung von Steinkerzen direkt am Rand meines Bades angezündet, um beim Anblick und den Gerüchen zu helfen! Diese Steinsäulen haben eine Vielzahl von Düften, die Ihnen ein anderes Erlebnis bieten, während Sie sie während Ihres Bades weiter verbrennen! Die oberste Schicht dieser Kerzen hat Orangen-, Grapefruit- und Minznoten. Sobald Sie die Mitte erreicht haben, werden Sie weiße Teeblätter, Geranien, Zitronengras riechen. Nach diesem Moschus, Orris und Ylang. Haben Sie also mehrere Höhen wie diese, so können Sie die Düfte zusammen erleben!

Das Dimmen der Lichter und das Anzünden von Kerzen sind die perfekte Möglichkeit, Ihren Geist zu beruhigen. Auch das Abspielen von Musik aus Ihrer Lieblings-Playlist hilft, Ihr Badezimmer in einen ruhigen Urlaub zu verwandeln. Du wirst nicht gehen wollen!

Besseres Bad 8
Aussteigen

Nun, da Sie Ihr Bad beendet haben, entspannt und bereit, Ihren Tag zu beenden, ist es wichtig, dass Sie ein Handtuch verwenden, das Ihre Haut nicht reizt und all die harte Arbeit ausradiert, die Sie gerade beim Baden geleistet haben. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Körper mit einem sauberen Handtuch beflecken, das auch Ihrer Haut ein glattes und trockenes Gefühl gibt. Diese Handtücher von EverPlush sind fusselfrei, extra saugfähig und langlebig. Auch nach jedem Waschgang werden sie sich garantiert um dich kümmern, solange du dich um sie kümmerst! Die EverPlush-Technologie lässt das Handtuch sich wie Butter auf der Haut anfühlen, aber irgendwie lässt es dich trocken und frisch fühlen!

Besseres Bad 1
Du schuldest es dir selbst, ein besseres Bad zu nehmen!